Navigation

Professur Betriebssysteme
Schülerpraktikum

Schülerpraktikum

Textsatzwerkzeuge im Alltag

Verantwortlich: Peter Tröger

Die Professur verwendet für die Lehre ein automatisiertes Abgabesystem für Übungsaufgaben (OpenSubmit). Im Rahmen des Praktikums soll das Endbenutzerhandbuch für dieses System entwickelt werden. Dafür wird ein Textsatzsystem (Sphinx, LaTex) verwendet.
Neben der Projektarbeit wird der Schüler auch am universitären Alltag (Vorlesung, Übung, Meetings) teilnehmen, um einen besseren Eindruck von der täglichen Arbeit an einer Universität zu erhalten.

RaspberryPi und Gertboard

Verantwortlich: Peter Tröger

Im Rahmen des Praktikums sollen kleine Beispiele für eingebettete Programmierung auf dem RaspberryPi + Gertboard entstehen. Voraussetzung sind Kenntnisse in einer Programmiersprache, idealerweise C oder Python. Kenntnisse in der Benutzung vom Betriebssystem Linux sind von Vorteil, können aber auch in der ersten Woche des Praktikums selbständig erarbeitet werden.
Neben der Projektarbeit wird der Schüler auch am universitären Alltag (Vorlesung, Übung, Meetings) teilnehmen, um einen besseren Eindruck von der täglichen Arbeit an einer Universität zu erhalten.

Datenvisualisierungmit SQL und R

Verantwortlich: Peter Tröger

Im Zeitalter von BigData kann man für viele Software-Projekte aus öffentlichen Quellen Informationen über deren Entstehung erhalten. Das populärste Beispiel ist die Plattform GitHub. Im Rahmen des Praktikums sollen Informationen über GitHub-Projekte (Zeitverlauf von Änderungen, Anzahl der Entwickler u.s.w.) visualisiert werden. Kenntnisse in der Anfragesprache SQL sind von Vorteil, können aber auch in der ersten Woche des Praktikums selbständig erarbeitet werden.
Neben der Projektarbeit wird der Schüler auch am universitären Alltag (Vorlesung, Übung, Meetings) teilnehmen, um einen besseren Eindruck von der täglichen Arbeit an einer Universität zu erhalten.

Der automatische Korrektor

Verantwortlich: Peter Tröger

Die Professur verwendet für die Lehre ein automatisiertes Abgabesystem für Übungsaufgaben (OpenSubmit). Im Rahmen des Praktikums sollen Validatorprogramme entstehen, welche studentische Übungslösungen auf ihre Korrektheit überprüfen. Voraussetzung sind Kenntnisse in der Programmiersprache C. Kenntnisse in der Skriptsprache Python sind von Vorteil, können aber auch in der ersten Woche des Praktikums selbständig erarbeitet werden.
Neben der Projektarbeit wird der Schüler auch am universitären Alltag (Vorlesung, Übung, Meetings) teilnehmen, um einen besseren Eindruck von der täglichen Arbeit an einer Universität zu erhalten.

Zotero-Exporter

Verantwortlich: Peter Tröger

Die Software Zotero wird im akademischen Bereich gern zur Verwaltung von Literaturquellen verwendet. Im Rahmen des Praktikums soll ein automatisierter HTML-Export für Zotero entstehen. Bewerber sollten daher Grundkenntnisse in der Erstellung von Webseiten haben. Kenntnisse in einer Skriptsprache (JavaScript, PHP, Python, Perl, ...) sind von Vorteil, können aber auch in der ersten Woche des Praktikums selbständig erarbeitet werden.
Neben der Projektarbeit wird der Schüler auch am universitären Alltag (Vorlesung, Übung, Meetings) teilnehmen, um einen besseren Eindruck von der täglichen Arbeit an einer Universität zu erhalten.