Navigation

Professur Betriebssysteme
Professur Betriebssysteme

Betriebssysteme II

Lehrveranstaltung 565110

Aktuelles

Kursinformationen

In der Grundlagenveranstaltung "Betriebssysteme" wurde phänomenologisch die Funktion und der Aufbau von Betriebssystemen betrachtet. Darauf aufbauend geht es in "Betriebssysteme 2" darum, wie der Einfluss von Designentscheidungen auf nicht-funktionale Eigenschaften, wie z.B. Leistungsfähigkeit oder Korrektheit, bewertet werden kann. Es werden daher Ansätze diskutiert, mit denen Betriebssysteme qualitativ und quantitativ durch Modellierung und Analyse bewertet werden können.
  • Inhalte der Vorlesung "Betriebssysteme"
  • Verständnis von Nebenläufigkeit
  • Grundlagen Stochastik (Markow-Theorie)
  • Anwendungsbereite mathematisch/logische Fähigkeiten
  • Interesse an Abstraktion und mathematischen/formalen Behandlung konkreter Sachverhalte
  • Der Kurs schließt mit einer mündlichen Prüfung ab.
  • Es ist eine Anmeldung beim ZPA nötig.