Navigation

Professur Betriebssysteme
Professur Betriebssysteme

Algorithmen und Programmierung

Lehrveranstaltung 500010

Aktuelles

    • Keine aktuellen Nachrichten.

Kursinformationen

Die Lehrveranstaltung führt in zwei Gebiete ein: Algorithmen und Programmierung

  • Der Entwurf von Algorithmen ist vollständig unabhängig von Computern und verlangt das Verstehen von Problemen, Abstraktionsvermögen, Mathematikkenntnisse sowie Kreativität.
  • Programmierung ist (in der praktischen Umsetzung) an Computer gebunden und verlangt (abstraktes) Verständnis der Vorgänge im zu programmierenden Computer, Kenntnisse über Syntax und Semantik von Programmiersprachen sowie im Umgang mit Entwicklungstools.
Nach erfolgreichen Absolvieren dieser Lehrveranstaltung sollten Teilnehmer in der Lage sein...
  • ... in Abstraktionen und Algorithmen zu denken
  • ... einige grundlegende Algorithmen kennen und verstehen
  • ... grundsätzliche Ansätze für algorithmische Lösungen zu kennen und anzuwenden
  • ... eine imperative Programmiersprache (C) in den Grundzügen beherrschen
  • ... Algorithmen entwickeln und programmieren zu können
  • ...kleinere Probleme (≤ 5000 Codezeilen) mit Hilfe von C zu lösen
Voraussetzung für die Teilnahme ist Abiturwissen sowie die prinzipielle Bereitschaft, sich auf technische und logisch/mathematische Sachverhalte einzulassen.

Die Kenntnis irgendeiner Programmiersprache ist nicht Voraussetzung (schadet aber auch nicht).

  • Vorlesung
    • Dozent: Prof. Matthias Werner
    • 1. Vorlesung
      • Zeit: Montag, 11:30 - 13:00 Uhr
      • Ort: 1/201
    • 2. Vorlesung
      • Zeit: Freitag, 11:30 - 13:00 Uhr
      • Ort: 1/201
  • Übung 1
    • Übungsleiter: Javar Akhundov
    • Zeit: Montag, 09:15 - 10:45 Uhr
    • Ort: 1/375
  • Übung 2
    • Übungsleiter: Christine Jakobs
    • Zeit: Dienstag, 11:30 - 13:00 Uhr
    • Ort: 1/309
  • Übung 3
    • Übungsleiter: Michael Reißner
    • Zeit: Donnerstag, 15:30 - 17:00 Uhr
    • Ort: 1/368A
  • Übung 4
    • Übungsleiter: Jens Pönisch
    • Zeit: Freitag, 09:15 - 10:45 Uhr
    • Ort: 1/368
  • Übung 5
    • Übungsleiter: Javar Akhundov
    • Zeit: Freitag, 09:15 - 10:45 Uhr
    • Ort: 1/309
  • Tutorium
    • Leiter: Peter Tröger
    • Zeit: Mittwoch, 15:30 - 17:00 Uhr
    • Ort: 1/201
Das Tutorium ist ein Zusatzangebot.

Skript

  • Gesamtes Skipt (Stand:5.September. 2017
Das Skript umfasst mehr als 400 Seiten, die ggf. noch aktualisiert werden. Daher bitte nicht ausdrucken! Nutzen Sie zum Lesen E-Reader (oder Smartphones, Tablets, etc.)
Falls der angezeigte Stand nicht mit dem aktuellen übereinstimmt, sollte man ggf. den Browser-Cache leeren.

Vorlesungsfolien / Skriptkapitel

Einschreibung in die Übungsgruppen über Opal
.
  • Das Lösen von Programmieraufgaben ist in einigen Studiengängen Wahlprüfungsleistung, in einigen Studiengängen Prüfungsvorleistung, und in anderen freiwillig.
  • Die Leistung gilt als bestanden, wenn wenigstens 50% der möglichen Punkte erzielt wurden.
  • In den Studiengängen, in denen das Lösen der Programmieraufgaben nicht Prüfungsleistung ist, können Sie bis 10% Bonuspunkte für die Prüfungsklausur erlangen.
  • Geben Sie Ihre Lösungen über OpenSubmit ab.
Wird noch veröffentlicht.
  • Es gibt zwei verschiedene Prüfungs(vor)leistungen
    • Programmieraufgaben
    • Klausur
  • Je nach Studiengang müssen verschiedene Leistungen erbracht werden:
    • Bachelor Informatik und Bachelor Angewandte Informatik (SO 2017) müssen eine der beiden Leistungen erbringen
    • Bachelor Wirtschaftsinformatik, Bachelor Mathematik und Master Informatik für Geistes- und Sozialwissenschaftler müssen nur die Klausur bestehen.
    • Alle anderen müssen beide Leistungen erbringen.