Navigation

Professur Betriebssysteme
Professur Betriebssysteme

Hochintegration von Software in dynamischen Fahrzeugsystemen

Für zukünftige Fahrzeugprojekte wird die Hochintegration von Software-Komponenten eine immer größere Bedeutung erlangen. Etablierte Ansätze wie AUTOSAR können diesem Anspruch nicht mehr entsprechen, da mehrere gegensätzliche Anforderungen gleichzeitig berücksichtigt werden müssen. Dazu gehören:
  • Isolation von laufenden Komponenten für Sicherheit (security) und Zuverlässigkeit
  • Zusammenführung von Komponenten zur effizienten Nutzung von Hardware-Ressourcen
  • Interaktion der laufenden Software-Komponenten unter Echtzeitgarantien, sowohl lokal als auch entfernt
  • Aktualisierung von einzelnen Software-Komponenten ohne die Notwendigkeit der Aktualisierung des gesamten Systems
  • Standardisierte, erweiterbare und rückwärtskompatible Funktionssammlung für Entwickler von Komponenten
  • Möglichkeit des direkten Software-Zugriffs auf lokal angeschlossene Hardware-Komponenten
  • Globale Überwachung der gesamten verteilten Software-Architektur
In Zusammenarbeit mit der Audi Electronics Venture GmbH arbeiten wir an der Gestaltung einer geeigneten Laufzeitumgebung, welche solche Anforderungen erfüllbar macht.

Ansprechpartner